Medien

Interview mit unserem Spitzenkandidaten für Stupferich – Martin Keller – im Querfunk vom 22.02.2019!

PRESSEMITTEILUNG

Kreisverband Karlsruhe-Stadt

Am Sonntag, den 17.02.2019 lud der Kreisverband Karlsruhe-Stadt der Partei „Die PARTEI“ zur Wahlaufstellungsversammlung für die 2019 stattfindende Ortschaftsratswahl in Karlsruhe-Stupferich in eben dieses Stupferich ein.

Am Anwesen des späteren Spitzenkandidaten Martin Keller fanden sich am Nachmittag zahlreiche Mitglieder der „Die PARTEI“ Karlsruhe-Stupferich, Kandidaten, Gäste und politisch interessierte Bürger aus Karlsruhe-Stupferich ein.

Nach einem spannenden Wahlgang kann „Die PARTEI“ Karlsruhe nun mit einer mit drei Kandidaten besetzten Liste für die Wahl des Stupfericher Ortschaftsrates aufwarten.

von l. nach r.: – Martin Keller (Listenplatz 1), Anja Keller (Listenplatz 3) und Pascal Wolf (Listenplatz 2)

Als Spitzenkandidat antreten wird Martin Keller. Weitere Kandidaten sind: Pascal Wolf (2) und Anja Keller (3).

Zum Ergebnis der Wahl sagte Spitzenkandidat Martin Keller, ebenfalls Vorstandsmitglied des Kreisverbandes Karlsruhe: „Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und auf einen – in Stupferich endlich einmal – spannenden Wahlkampf, denn bei den letzten beiden Ortschaftsratswahlen in Stupferich war die Auswahl doch recht gering. Wir sind stolz darauf, endlich Demokratie nach Stupferich zu bringen!“

Im Hinblick auf den anstehenden Wahlkampf ergänzte Keller, man wolle einen populistischen und schmierigen Wahlkampf führen, indem man die Positionen aller anderen antretenden sowie auch nicht antretenden Parteien vereint.

„Ab Mai 2019 wird Die PARTEI in Karlsruhe-Stupferich eine Konstante sein, an der man nicht mehr vorbeikommen wird.“, betonte der Vorstand des Kreisverbandes zum Abschluss der Veranstaltung unisono.

Martin Keller (Listenplatz 1) und Christina Hahn (Versammlungsschriftführerin)

Ansprechpartner für den Inhalt dieser Presseinformation:

Martin Keller
Vorstandsmitglied „Die PARTEI Karlsruhe“
info@stupferich2019.de